Activités

Groupe de travail alimentation et la pandémie de coronavirus

Die Corona-Pandemie bringt Fragen zur allgemeinen Gesundheit der Menschen wieder vermehrt in den Fokus. Ernährungsbedingte Krankheiten wie Adipositas, Bluthochdruck, HKK, Diabetes usw. scheinen bei der COVID-19 Pandemie eine entscheidende Rolle spielen, wie verschiedene Forschungen zeigen. Die Arbeitsgruppe Ernährung & Coronapandemie bereitet die Forschungsresultate aus der Sicht der Ernährung auf die Bedeutung der Gesundheitsförderung vor dem Hintergrund Covid-19 auf und fordert auf politischer Ebene eine gesundheitsfördernde und nachhaltige Ernährung.

Bei Interesse zur Mitarbeit: [email protected]